8 gute Gründe für einen Hochzeitsplaner

Zeitersparnis

Solltet ihr beide beruflich sehr eingespannt sein oder sollten eure Kinder die gemeinsame Freizeit ausfüllen, dann greift beruhigt auf die Erfahrungen und Kenntnisse eines Hochzeitsplaners zurück. Es erspart euch eine Menge Zeit, die ihr für ganz persönliche Dinge nutzen könnt wie z.B. die Auswahl des Brautkleides oder die Planung eurer Flitterwochen.

Budgetplanung

Oftmals verliert man den Überblick bei längeren Planungsphasen. Wie viel Budget ist noch übrig? Wie viel Geld wurde bereits bei welchen Lieferanten angezahlt? Die Aufgabe des Hochzeitsplaners ist es, euch laufend auf dem neuesten Stand zu bringen und nie das Limit zu überschreiten.

Gute Kontakte

Ein guter Hochzeitsplaner arbeitet auch nur mit verlässlichen Partnern zusammen. Diese kennen die schönsten Locations, die besten Fotografen und die leckersten Hochzeitstorten.  Ein weiterer Vorteil ist, dass sie die üblichen Marktpreise kennen und ihr dadurch keine bösen Überraschungen erlebt.

Pufferfunktion

Der Hochzeitsplaner dient auch als Puffer. Ja, ihr habt richtig gelesen. Er kann auf freundliche Weise eine wunderbare Ebene zwischen euch und den etwas schwierigeren Gästen eurer Hochzeit schaffen. Sollte ein Bekannter zu früh zu betrunken sein, bringt der Hochzeitsplaner ihn zum Zimmer oder ruft ein Taxi. Sollte die Großtante wieder nur meckern, lenkt der Hochzeitsplaner sie dementsprechend ab.

Warum einen Hochzeitsplaner engagieren?

Kostenersparnis

Ein professioneller Hochzeitsplaner schont euer Budget, befasst sich mit den Lieferanten und verhandelt die Preise. Sehen sie es als eine Art „Versicherung“. Der Wedding Planer sorgt sich darum, dass der Zeitplan eingehalten wird, alles reibungslos abläuft, dass Braut und Bräutigam, Familie und Freunde glücklich sind. Darüber hinaus denkt der Hochzeitsplaner an Dinge, die ihr vielleicht außer Acht gelassen hätten.

Überraschungseffekt

Oftmals möchte man Familie und Freunde nicht über den genauen Plan der Hochzeit einweihen, damit der Überraschungseffekt höher ist. Hierbei ist ein Hochzeitsplaner eine große Hilfe, denn mit ihm könnt ihr immer und über alles sprechen. Ein netter Nebeneffekt ist es auch, dass man sich oftmals die vielen verschiedenen Meinungen von Freunden und Bekannten erspart und niemandem eine Rechenschaft ablegen muss.

Trend immer im Blick

Kaum jemand kennt die neusten Trends in der Hochzeitsbranche so gut wie der Hochzeitsplaner. Er wird euch dementsprechend darüber informieren und diese mit euren Vorstellungen vereinen. Denn eure Hochzeit soll authentisch und doch einzigartig werden.

Aufräumen

Jeder liebt ein berauschendes Hochzeitsfest, aber niemand das Aufräumen am nächsten Tag. Ihr Hochzeitsplaner kümmert sich darum, dass der Saal wieder freigeräumt oder das Zelt zeitgerecht abgebaut wird und alle Lieferanten ihr Geld bekommen. Sie können sich in der Zwischenzeit über die Morgengabe erfreuen und sich in Ruhe auf die bevorstehende Hochzeitsreise konzentrieren.

Wedding Sensation Hochzeitsmesse Schloss Laubegg Südsteiermark 2020